TAMARA GEISSER
KOMMUNIKATIONSDESIGN
social media

Search

Buchlabor
  -    -    -    -  Buchlabor

Buchlabor

Analog und Digital

Aufgabe war es, ein Buchkonzept zu entwickeln, welches das Analoge und das Digitale miteinander verbindet. Als Grundlage dafür wurden Texte aus dem Buch »analog und digital« von Otl Aicher verwendet. 

In dem Kapitel »analog und digital« hat mich ein Satz besonders fasziniert, der mich zu meinem Konzept inspiriert hat. 

»menschliche existenz ist heute ein erfassen von komplexitäten, das bewerten von zuordnungen, das meistern von verflechtungen, das erkennen von bestimmungen.« 

Meine Idee ist es, diese »Verflechtungen«, die der Algorithmus jeder digitalen Suchmaschine aufweist, in das analoge Buch zu übersetzen. Durch Kirigami Techniken im Papier sollen bestimmte Wörter (die Schlagwörter), bewusst aus dem Text hervorgehoben werden. Dies versinnbildlicht die digitalen Suche, bei der ebenfalls nur Schlagwörter benötigt werden, um eine Masse an Informationen zu bekommen. Die Vielzahl der digitalen Informationen soll ebenfalls durch die Dreidimensionalität des Buches und die landkartenartigen Gebilde des Papiers verdeutlicht werden.